Ausbildung modular

Zusatzausbildung

Kombinierter Verkehr (Containerverkehr)

Kombinierter Verkehr (auch Intermodalverkehr) ist der umweltschonende und kosteneffiziente Transport von Gütern mit zwei oder mehr Verkehrsträgern (LKW, Bahn, Schiff, Flugzeug) ohne Wechsel der Ladeeinheit/des Transportgefäßes.

Dieser Lehrgang setzt eine Ausbildung zum Prüfer von Güterwagen Stufe 3 (Wagenmeister G) voraus!

 

Seminardauer:          10 Tage

Seminarort:               nach Absprache

Termin:                      auf Anfrage

 

Kein passendes Lehrgangsangebot gefunden?

Rufen Sie uns unter 03338/705826 an, wir beraten Sie gern.